WORKSHOP im NOVEMBER 2020
Ein KLICK für weitere DETAILS
Musik zur Marktzeit
Eine Bühne für den Nachwuchs!
Musik zur Marktzeit
* * *
Der perfekt Rahmen für Julies Konzertreihen
* * *
"Junger Klang im Salon"
&
"Gesangkunst im Salon"
Julie Klos singt Richard Strauss
Wundervolle Kunstlieder: Eine CD, nicht nur für Liebhaber!

GESANGSWORKSHOP 13. - 15. November 2020

!!! MUSS LEIDER WEGEN DES AKTUELLEN CORONA-ANLASSES AUF DAS JAHR 2021 VERSCHOBEN WERDEN !!!

Dieser Kurs richtet sich an alle Stimm- und Singbegeisterten aus ALLEN GENRES der Musik!

Im entspannten Ambiente des KULTURQUARTIERS MÜNSTER erwarten Sie 15 STUNDEN WORKSHOP-FLAIR mit Auditorium.

Die Stimme ist ein vielseitiges, kreatives und hoch belastbares Instrument. Ganz gleich in welchem Genre der Musik die Sängerin / der Sänger arbeitet und musiziert, die Stimme muss hoch anpassungsfähig sein für den Alltag der Sängerin / des Sängers und möglichst viele Stunden Sprech- und Singarbeit ohne Ermüdung möglich machen.

Lasst Euch von der Euphorie der beiden für das Singen anstecken! Ihr erhaltet eine Stimmanalyse, bekommt mögliche Arbeitswege in der Stimme vermittelt und arbeitet intensiv mit den beiden an Eurer Literatur, Euren Arien und Songs.

4 intensive, individuelle Arbeitseinheiten
2 x Gesangscoaching mit Korrepetition
1 x Gesangscoaching / 1 x Korrepetition
plus Teilnahme im Auditorium während der gesamten Workshopzeit!

Haben wir Euer Interesse geweckt...? Weitere Informationen zum Inhalt, Ablauf, zur Workshop-Umgebung, zu Kosten und zur Anmeldung erhaltet Ihr im 2-seitigen PDF-Flyer!

!!! EILMELDUNG !!!

Auch wir folgen den Empfehlungen der öffentlichen Stellen und verschieben erst einmal alle geplanten Konzerte bis Ende September 2020.

Achten Sie auf die Nachholtermine! Bleiben Sie gemeinsam mit uns am musikalischen Ball!

Wir hoffen auf Ihr Verständis, wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben, und freuen uns auf die kommenden gemeinsamen Musikstunden!

Ihre Julie Klos

Cantare Nobile

Der Frauenchor Cantare Nobile wurde 2018 von der Privatdozentin Julie Klos für ein Konzertprojekt ihrer Gesangklasse gegründet.
Da es sich um ein Adventskonzert mit dem Arbeitstitel Concerto Natale handelte, war der Gedankensprung für den Chornamen Cantare Natale nicht mehr weit.

Unter der Leitung von Oliver Haug, dem Dirigat von Alexander Kalweit und der Mitwirkung des Streichensembles Vivamente sowie Markus Lehnert an der Orgel debütierte ihr Chor am 30. November 2018 in der Überwasserkirche zu Münster mit der Missa in A op. 126 von Josef Gabriel Rheinberger als Konzertpunkt der Kunstreihe #erscheintuns - Wir haben einen Stern aufgehen sehen des City-Advent Münsters.

Anfang 2019 benannte Julie Klos ihren Frauenchor in Cantare Nobile um und installierte ihn fest in den Alltag Ihrer Gesangklasse.

So werden 12 ihrer Sängerinnen am 22. September 2019 unter der Leitung von Gerhard Wild mit MARQANT - Der Münsterchor im Romantischen Chorkonzert in der Friedenskapelle Literatur verschiedener Epochen von der Klassik bis zum Gospel präsentieren.

Und am 30. November 2019 lässt Cantare Nobile in voller Stärke in der Reihe Musik zur Marktzeit in der Petrikirche um 12 Uhr nochmals die Rheinberger Messe op. 126. erklingen. Aber auch die Messe No.6 aux cathedrales von Charles Gounod ist für dieses Konzert in Vorbereitung.

Als Chorleiter ist Oliver Haug nicht nur in den aktuellen Konzertkonzeptionen an Bord, sondern auch in 2020  - sehr zur Freude aller Beteiligten!

Kunstlieder CD - Julie Klos singt Richard Strauss

Richard Strauss (1864-1949) schuf über 250 Werke.
Von der Oper bis zu seinem orchestralen Kompositionen erreichten seine Musikdichtungen höchste Ausdruckskraft und sind bis heute ganz besondere Perlen der Musik.

So hinterließ Strauss eine Vielzahl von Kunstliedern, in denen er u.a. Texte von Brentano, Heine, Hesse, Rilke und auch Goethe vertonte.

Die Besonderheit dieser Musik liegt in der Symbiose von Dichtung und der vielseitigen, hochromantischen Musik, die nicht nur die Musiker in schnellen tonalen Wechseln, Rhytmisierungen und Tiefen herausfordert, sondern vorallem das Hauptinstrument, den Sänger.

So gilt es für die Sängerzunft als besondere Ehre, in seinen Liedern die eigene Sangeskunst und die Beherrschung der inneren Phrasen zu erarbeiten und auszuführen.

Julie Klos singt (u.a.) aus den Opus 10, 21, 27 und 68 die bekanntesten Lieder.